Ausgangslage

Nach ruhigen und besinnlichen Tagen beginnt am kommenden Montag der Arbeitsalltag 2015. Das kommende Jahr wird für mich ein besonders Jahr werden. Nachdem ich auf Ende November 2014 ins Blaue hinaus gekündigt habe stehe ich nun vor einigen Herausforderungen.

Als Kadermitarbeiterin habe ich eine Kündigungsfrist von 6 Monaten d.h. ich habe noch 20 Wochen Zeit, um einen neuen Arbeitgeber zu finden. Dieser sollte mich in zwei Punkten unterstützen. Ich habe mich für eine Weiterbildung angemeldet, die ich in den nächsten zwei Jahren absolvieren möchte (MAS in Supply Chain Excellence). Ich werde, ab Februar 2015, jeweils am Freitag und am Samstag die Schulbank drücken.

Auch fehle ich dem künftigen Arbeitgeber zusätzliche drei Wochen pro Jahr, da ich in dieser Zeit meinen Armeedienst leiste. Ich kann mir vorstellen, was Sie beim Lesen dieser Zeilen denken.
Wir werden sehen, ob ich meine Ziele erreichen werde…

Schreibe einen Kommentar

Angaben mit * sind erforderlich

Keine Reaktionen

Hier sind noch keine Reaktionen. Schreibe die Erste!