Was für mich das Wort „Karriere“ bedeutet

Meine Posts haben bereits zu zahlreichen Diskussionen geführt und dafür möchte ich mich herzlich bedanken. DANKESCHÖN. Diese Diskussionen sind eine Bereicherung für mich und erweitern meinen Horizont.

Mein Verständnis einer Karriere war in der letzten Woche das Hauptthema der Gespräche.

  • Ist eine Karriere überhaupt erstrebenswert?
  • Karriere versus Lebensqualität?
  • Karriere: nur für „Workaholics“?

Ich habe ein sehr positives Verständnis einer Karriere.

Karriere = erfolgreicher beruflicher Aufstieg

Beruflich weiterkommen, täglich ein bisschen besser und souveräner im Job werden, mehr Verantwortung übernehmen. Einerseits ist ein erfolgreicher beruflicher Ausstieg selten nur Zufall und andererseits ist die Entscheidung darüber wie hoch die Karriereleiter hinaufgeklettert werden soll eine individuelle. Sie müssen sich Gedanken zum Ihrem Nutzen und zu Ihren Kosten machen.

An dieser Stelle möchte ich festhalten, dass ich mich in meinem Blog mit dem Thema „Karrierefrau“ auseinandersetze, weil ich selber auf der Leiter stehe und versuche stufenweise nach oben zu klettern. Ich verurteile dabei keine anderen Lebensformen. Sie haben selber in der Hand wie Sie Ihr Berufsleben gestalten und wie Sie Ihre Lebensprioritäten setzen und das ist gut so!

Geld, Macht, Prestige kann kein Berufsziel sein; alles hat seinen Preis. Berufliches Vorankommen um jeden Preis gibt es nicht ohne ungewünschte Nebenwirkungen. Karriere und Lebensqualität lassen sich nur vereinbaren wenn berufliches Weiterkommen auch Freude bereitet und Spass macht. Auf strenge und intensive Zeiten müssen auch Erholungspausen folgen. Hinterfragen Sie Ihre Zielsetzung und überlegen Sie dabei, was wirklich erstrebenswert ist und was nicht.
Die Karriereleiter soll Stufe um Stufe erklommen werden. Vielleicht müssen Sie in Zukunft auch wieder eine Stufe hinunterklettern. Es ist sicher nicht erstrebenswert zum „Workaholic“ zu werden. Permanentes Arbeiten am Limit führt vielleicht zu kurzfristigem Erfolg und Status. Diesen Erfolg werden Sie aber nicht geniessen können wenn Sie dafür Ihre Gesundheit ruinieren.

Ich hoffe Ihnen mein Verständnis einer Karriere nähergebracht zu haben und freue mich auf Ihre Rückmeldungen.

Schreibe einen Kommentar

Angaben mit * sind erforderlich

Keine Reaktionen

Hier sind noch keine Reaktionen. Schreibe die Erste!